Mahnung Vorlage – Erste & letzte Mahnung downloaden

Im Folgenden können Sie unsere aktuelle Mahnung Vorlage zum 1, 2 und 3 Mahnschreiben kostenlos herunterladen.

Die Mahnungsvorlagen stehen sowohl als anpassbarer Vordruck im Word-Format sowie als PDF-Muster bereit.

1. Mahnung Vorlage / Zahlungserinnerung

Die Vorlage sowie das Muster für die 1 Mahnung /Zahlungserinnerung steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Die erste Mahnung gibt es in dem Sinne nicht. Vielmehr ist damit die Zahlungserinnerung gemeint, welche in der Regel noch vor dem ersten Mahnschreiben versendet wird.

Mit der freundlichen Zahlungserinnerung versuchen Sie Ihren Schuldner zuerst im Höflichen zur Zahlung aufzufordern. In der 1 Mahnung muss noch keine Zahlungsfrist gesetzt werden. Eine solche Frist sollte aber spätestens im zweiten Mahnschreiben festgelegt werden.

2. Mahnung (Vorlage)

Können Sie auch nach der 1 Mahnung bzw. Zahlungserinnerung nach Ablauf der Frist noch keine Zahlung verzeichnen, so sollten Sie die 2 Mahnung schreiben. In dem zweiten Mahnungsschreiben wird nun eine klare Frist festgelegt und auch der Tonfall gegenüber dem säumigen Kunden wird bestimmter.

Nutzen Sie im Folgenden unsere Vorlage für die zweite Mahnung.

3. & letzte Mahnung (Vorlage)

Trotz all Ihrer Bemühungen, den Kunden zur Begleichung der Rechnung aufzufordern, lässt sich keine Zahlung oder Reaktion verbuchen.

Nutzen die nun die dritte und letzte Mahnung, um dem Schuldner darin ein gerichtliches Mahnverfahren anzudrohen, sollte er nach Ablauf der erneut festgesetzten Frist nicht bezahlen. Ebenso können Sie die Beauftragung eines Inkassobüros ankündigen.

Hierfür steht Ihnen unsere Vorlage für die 3 Mahnung zur Verfügung.

Mahnungsvorlage mit Mahngebühren

Wer in seinen Mahnungen direkt die anfallenden Mahnkosten mit angeben möchte, kann sich über folgenden Link unsere Vorlage zur Mahnung mit Angabe der Mahngebühren herunterladen.

Ab wann kann ich Mahngebühren erheben?

Das Mahnverfahren beginnt bereits mit der ersten Zahlungsaufforderung an den Schuldner.

Mahngebühren können immer dann erhoben werden, wenn sich der Schuldner bereits im Zahlungsverzug befindet, und den offenen Rechnungsbetrag nicht fristgerecht beglichen hat. Der Zahlungsverzug tritt bereits 30 Tage nach Erhalt der nicht beglichenen Rechnung ein – Verzug ohne Mahnung. Zudem darf sich der Schuldner nicht schon vor Ablauf der Frist, der Zahlung ausdrücklich verweigert haben.

Richtig mahnen! – Wieviele Mahnungen vor dem Mahnbescheid?

Ein Mahnbescheid wird vom Amtsgericht an Ihren Schuldner ausgestellt, sofern dieser trotz der letzten außergerichtlichen Mahnung nicht fristgerecht auf Ihre Forderungen eingegangen ist.

Genau genommen sind es 2 Mahnungen nach der Zahlungserinnerung, welche Sie unter Einhaltung der Fristen versenden müssen, ehe der gerichtliche Mahnbescheid vom Amtsgericht an den Schuldner ausgestellt wird.

Kostenlose Mahntexte für Ihre eigene Mahnbrief Vorlage

Wollen Sie sich eine eigene Mahnungsvorlage erstellen, so können Sie dazu unsere Beispiel-Mahntexte / Zahlungserinnerungstexte als Ideenquelle nutzen.

Die Texte können Sie direkt auf der Seite einsehen, ohne diese zuerst umständlich downloaden zu müssen. Somit steht Ihrer eigenen Mahnvorlage nichts mehr im Wege.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkte | 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...